Artikel mit dem Tag "Tier"



04. März 2018
Resistenzen gegen Medikamente sind vor allem in Bezug auf Bakterien und Pilze ein sehr ernstes Problem in der Humanmedizin wie auch in der Tiermedizin. Die in der Kapuzinerkresse enthaltenen Senfölglykoside stellen ein Beispiel für eine pflanzliche Alternative zu chemisch hergestellten Medikamenten dar. Ihre antibakteriellen, antimykotischen und antiviralen Eigenschaften sind wissenschaftlich nachgewiesen. #Pflanzenheilkunde
26. Februar 2018
Das aus den Samen der Nachtkerze gewonnene fette Öl enthält Gamma-Linolensäure, eine dreifach ungesättigte Fettsäure, die im Pflanzenreich nur selten vorkommt. Diesem Wirkstoff verdankt das Nachtkerzenöl eine entzündungshemmende, immununterstützende und hautregenerierrende Wirkung. Es wird bei Ekzemen eingesetzt und lindert bei Atopien den Juckreiz.
22. Februar 2018
Sanddorn wirkt entzündungshemmend, antiseptisch, schmerzstillend und wundheilend auf die Haut und stärkt das Immunsystem. Aus den Früchten und Kernen des Sanddorn werden zwei verschiedene Öle gewonnen, deren Inhaltstoffe und Anwendungsformen unterschiedlich sind.